Spaß und Freude

Beim Autofahren kam die Erinnerung wieder an einen Text den ich  letztens auf der Homepage der Karl- Leisner Jugend gelesen habe. Es ging um den Unterschied zwischen Spaß und Freude. Es gibt einen Unterschied, den man sich im Alltag vielleicht gar nicht richtig Bewusst macht. Spaß ist ziemlich einfach. Spaß kann man kaufen. Für ein paar Euro eine Fahrkarte für die Achterbahn  und schon hat man Spaß…. Spaß ist oberflächlich behaupte ich jetzt mal. Freude hat da schon eine andere Qualität.

 

Ich Zitiere hier mal die Seite der Karl- Leisner- Jugend:

 

„Spaß kann man sich kaufen (zum Beispiel durch eine Kino-Karte) oder direkt ansteuern (zum Beispiel in Form eines Freizeitparks); Spaß ist etwas, das ich so lange habe, wie der spaßbringende Zustand andauert (also so lange ich „Achterbahn fahre" oder „Fallschirm springe" oder „Drachen fliege"). Freude dagegen stellt sich erst ein, wenn man etwas getan hat, dass man zwar als richtig erkannt hat, aber das überhaupt keinen Spaß macht. Wenn ich zum Beispiel meinem kleinen, nervenden Bruder vor der Mathearbeit mit den Hausaufgaben helfe, anstatt im Freibad zu liegen, macht das keinen Spaß. Aber ihn nach der bestandenen Arbeit strahlen zu sehen, macht Freude!“

 

Das ist ja alles schön und gut, aber was soll das alles? Ich werde in letzter Zeit öfters gefragt, warum ich eine neue Ausbildung mache und dann noch genau so etwas? …Vielleicht weil mir diese Arbeit Freude macht? …

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Constanze (Dienstag, 19 Juni 2012 19:56)

    Ich denke, es ist der Idealfall, wenn einem die Arbeit Freude macht. Genau diese Menschen sind es,
    mit denen auch ich besonders gern arbeite. Denn genau das macht den Unterschied. Wenn die Arbeitszeit schneller vergangen ist, als man merkte, weil man noch so viel mehr tun wollte, als man schaffte, wenn die Menschen spüren, das man das, was man macht, gern macht, kommt von vielen Menschen auch eine positive Rückmeldung, insbesondere von Hilfebedürftigen erfährt man Dankbarkeit und erntet strahlende
    Gesichter, dafür, das man ihre Bedürfnisse und ihren Willen respektiert und das sind sie tatsächlich,
    die großen Momente der eigenen Freude, wenn man Anderen Gutes tut, in welcher Form auch immer oder wenn man einfach nur uneigennützig hilft. Und da bin wieder Deiner Meinung, aufrichtig strahlende
    Gesichter erfüllen uns mit wahrer Freude und machen uns glücklich !!!

  • #2

    René (Mittwoch, 20 Juni 2012 15:34)

    Stimmt ;), da kann ich nicht hinzufügen.

  • #3

    Cyndy Maly (Donnerstag, 02 Februar 2017 10:16)


    Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates. I've been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

  • #4

    Ulysses Calder (Samstag, 04 Februar 2017 10:40)


    excellent post, very informative. I ponder why the opposite specialists of this sector don't understand this. You must continue your writing. I'm sure, you've a great readers' base already!

  • #5

    Johnathan Maggio (Montag, 06 Februar 2017)


    Wow that was unusual. I just wrote an extremely long comment but after I clicked submit my comment didn't appear. Grrrr... well I'm not writing all that over again. Anyways, just wanted to say superb blog!

  • #6

    Carissa Tollett (Montag, 06 Februar 2017 05:57)


    Fantastic site. Plenty of helpful info here. I'm sending it to some buddies ans also sharing in delicious. And certainly, thank you for your effort!

  • #7

    Gabriel Waid (Dienstag, 07 Februar 2017 01:45)


    This text is priceless. When can I find out more?

  • #8

    Kendal Cuthbert (Dienstag, 07 Februar 2017 08:45)


    What's up it's me, I am also visiting this site daily, this web site is genuinely fastidious and the viewers are in fact sharing pleasant thoughts.

  • #9

    Jesenia Thorp (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:02)


    I have been browsing online more than three hours nowadays, but I never found any fascinating article like yours. It is lovely price enough for me. In my opinion, if all web owners and bloggers made good content material as you probably did, the web might be a lot more useful than ever before.

  • #10

    Jesenia Thorp (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:08)


    Greetings from Florida! I'm bored at work so I decided to browse your website on my iphone during lunch break. I love the knowledge you present here and can't wait to take a look when I get home. I'm amazed at how fast your blog loaded on my cell phone .. I'm not even using WIFI, just 3G .. Anyways, excellent blog!

  • #11

    Floretta Levens (Donnerstag, 09 Februar 2017 09:07)


    Your style is unique in comparison to other folks I've read stuff from. I appreciate you for posting when you've got the opportunity, Guess I will just bookmark this site.

Rückblick RKW-RJW 2017
Rückblick RKW-RJW 2017
Rückblick 2017
Rückblick 2017
Tanzkurs 2016/2017 - Rückblick
Tanzkurs 2016/2017 - Rückblick

 

Wollen Sie über NEUIGKEITEN informiert werden?

Ausgewählte Aktivität